ms - juni 2024

Mit Wein und Käse Demenz bekämpfen

Wein und Käse ist nicht nur eine eine Kombination für die Geschmackssinne

Die Iowa State University untersuchte 1.800 Briten aus der UK Biobank im Alter von 46 bis 77 Jahren und stellte fest, dass zu viel Salz der größte Schadstoff für die Hirnfunktion war, jedoch eine tägliche Dosis Wein und Käse dem Gehirn halfen.

Die Studie im Journal of Alzheimer’s Disease ergab, dass ein Glas Rotwein täglich sowie der Verzehr von Käse das Risiko von Demenz verringerten, da die Proteingehalte im Gehirn selbiges vor Schäden bewahren.

Tafel mit Rotwein, Käse und Früchten
Bild von Rawpixel.com

Insbesondere Käse sei das schützendste Nahrungsmittel gegen geistige Probleme, dies sogar im späteren Leben. Zusätzlich verbesserte täglich rationiert konsumierter Alkohol, besonders Rotwein, und ein wöchentlich verzehrtes Lammgerich langfristig die kognitiven Funktionen. Andere rote Fleischsorten seien jedoch davon ausgeschlossen.

Salz erwies sich als das schlechteste Produkt, wobei das Risiko für Alzheimer signifikant erhöht war, wenn es in hohen Mengen konsumiert wurde.

Die richtige Ernährung

Dr. Auriel Willette, Assistenzprofessorin für Lebensmittelwissenschaft und menschliche Ernährung, sagte: „Während wir berücksichtigten, ob dies nur auf das zurückzuführen ist, was wohlhabende Menschen essen und trinken, sind randomisierte klinische Studien erforderlich, um festzustellen, ob einfache Änderungen in unserer Ernährung unseren Gehirnen auf bedeutende Weise helfen könnten.“

Der Neurowissenschafts-Doktorand Brandon Klinedinst fügte hinzu, dass auch genetische Faktoren eine Rolle spielen könnten, aber dass „die richtigen Nahrungsentscheidungen die Krankheit und den kognitiven Abbau vollständig verhindern können.“

Er sagte weiter: „Vielleicht ist die Wunderwaffe, die wir suchen, die Verbesserung unserer Essgewohnheiten. Zu wissen, was das beinhaltet, trägt zu einem besseren Verständnis von Alzheimer bei und dazu, diese Krankheit in die entgegengesetzte Richtung zu lenken.“

Quelle: drinksbusiness


News aus dem Weinglas - Logo

Bordeaux im Punkock-Tasting
› Saint Émilion Grand Cru